Behindertenfahrten/Rollstuhlfahrten

Sollte Ihre Mobilität aufgrund einer vorübergehenden oder dauerhaften Erkrankung oder Behinderung eingeschränkt sein, hilft Ihnen der FSJ-Fahrdienst, im Alltag mobil zu bleiben und weiter aktiv am Leben teilzunehmen.

Egal wohin – wir bringen Sie sicher an Ihr Ziel:

 

Krankenhauseinweisungen/- entlassungen
Arzt- oder Behandlungstermine
Dialysefahrten
Fahrten zu Chemo-/Strahlentherapie
Termine bei Ämtern oder Behörden
Besuche bei Bekannten, Freunden, Verwandten
Fahrten zu Ausflugszielen

 

Mit unseren behindertengerecht ausgestatteten Fahrzeugen können wir Rollstühle aller Größen sicher befördern. Unsere Fahrzeuge verfügen über Auffahrrampe oder Hublift und die entsprechenden Rollstuhl-Rückhaltesysteme.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen für die Dauer der Fahrt gern einen Rollstuhl zur Verfügung.

Bei Bedarf holen wir Sie direkt an der Wohnungstür ab und begleiten Sie bis an Ihr Ziel, z. B. in die Arztpraxis.

Falls Treppenstufen zu überwinden sind, können wir Ihnen zusätzlich die Durchführung einer Tragehilfe anbieten. Bitte melden Sie den Bedarf bei der Terminvereinbarung an, damit wir dies bei der Planung berücksichtigen können.

 

Als Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen können wir viele Leistungen auch direkt mit Ihrer Krankenkasse abrechnen.
Bitte sprechen Sie uns an.

 

Sollten Sie von der Zuzahlung des gesetzlichen Eigenanteils befreit sein, halten Sie bitte ihren Befreiungsausweis bereit.